Renovierung 2012

Umfeld Gestaltung

  1. Umfangreiche Aufräumarbeiten und Gestaltung im Park am Gutshaus – die letzten Tage und nächste Woche wird weiterhin Wildwuchs im Park entfernt – wir beräumen gerade Wildwuchs im sogenannten „Fiekensoll“ (eine „Fieke“ ist auf alt Mecklenburger Platt ein Mädchen – ein „Soll“ ist ein kleiner zumeist runder eiszeitlicher See oder Teich)
  2. Pflege eines Wander- und Reitpfades durch den wilden östlichen Teil der ehemaligen Parkanlage, Umgestaltung des Vorplatzes und der Zufahrt … dies wohl erst im April oder Mai
  3. Einrichtung einer Gartenküche ... wohl zum Sommer
  4. Anbinder und kleine Flächen für Besucher mit Pferd ... diese sollten auch erst im Sommer fertig sein.

Im Gutshaus

Wir wollen unsere großzügige Gutsküche mehr gemeinsam mit unseren Gästen und Freunden nutzen.
Hier oder in unserer neuen Gartenküche wollen wir nun 2-3 mal pro Woche gemeinsam kochen und kleine Veranstaltungen gestalten. – Natürlich versorgen wir uns vorzugsweise von unserem eigenen Acker.

An unserer Scheune

Wir haben eine kleine Scheune im Dorf. Auch in diesem Jahr soll neben der Scheune auf unserem Acker unser Gemüse, Salate und unsere Kartoffeln angebaut werden. (derzeit machen wir noch unseren Anbauplan)
Auch haben wir nun ein kleines Hühnerhaus eingerichtet, dass am Winterende von ein paar federigen Freunden bezogen werden kann.

Schulstube
Renovierung des Badezimmers, Umbau eines neuen zweiten Schlafzimmers, Austausch von Fenstern in  Wohnzimmer, Küche, Bad und zweitem Schlafzimmer, teilweise Neugestaltung der Küche, Malerarbeiten im gesamten Apartment, Neue zusätzliche Öfen/Kaminöfen
Madonnenstube
Neues zusätzliches Wohnzimmer 40m², Austauschund Ergänzung einiger Möbel, Umgestaltung der Küche mit antiken Materialien, Zusätzliches Schlafzimmer, Neue zusätzliche Öfen/Kaminöfen, Malerarbeiten
Bibliothek
Renovierungs-/ Malerarbeiten, Neuer Fliesenspiegel im Wohnzimmer
Gutsapotheke
Renovierungs-/ Malerarbeiten, Neue zusätzliche Öfen/Kaminöfen (abgeschlossen), Austausch einiger Möbel